• Regionale Spezialitäten

    Frisch und lecker!

    zu den Produkten

  • Dinkel Tagliatelle

    Dinkel, frisch & lecker

  • Feld mit Dinkelähren

    Natürlich

    Dinkel von der Alb

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Dinkel Tagliatelle mit Linsengemüse

Dinkel Tagliatelle mit Linsengemüse

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft vorheizen).
  2. Gemüse ggf. waschen, ggf. schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel achteln. Kräuterzweige und Petersilie waschen und trockenschütteln. Blättchen der Petersilie abzupfen und fein hacken. Gemüse mit 2 EL Olivenöl, Salz und Kräuterzweigen mischen und ca. 20 Min. im Ofen rösten, bis es gar ist.
  3. Währenddessen Linsen durch ein Sieb klarspülen und in Gemüsebrühe ca. 20 Min. knapp bissfest kochen. Anschließend abgießen.
  4. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Aus Balsamico, Salz, Pfeffer, Honig und 2 EL Öl ein homogenes Dressing mischen und würzig abschmecken.
  6. Kräuterzweige aus dem Gemüse entfernen. Dressing mit Linsen, Gemüse und Petersilie mischen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Tagliatelle mit Linsengemüse servieren.

Zutaten [4 Personen]

  • 350 g ALB-GOLD Dinkel Tagliatelle (Frischteigware)
  • 350 g Hokkaido
  • 200 g Rote Bete
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 Kräuterzweige (z.B. Rosmarin, Thymian)
  • ¼ Bund Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 125 g Alb-Linsen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Balsamico di Modena
  • Salz, Pfeffer
  • ca. ½ TL Honig

Schwierigkeit